Leistungen der Zentrumpraxis Friedberg2018-04-17T15:09:58+00:00

Die Leistungen der Zentrumspraxis Friedberg

Neben den komplementärmedizinischen Verfahren Osteopathie und Akupunktur sind wir spezialisiert auf Allgemeinmedizin und innere Medizin. Hier bieten wir auch eine Reihe verschiedener klassisch schulmedizinischer Untersuchungen und Vorsorgemedizin an.

Zudem können Sie uns nach einer zweiten Meinung vor Operationen und medizinischen Maßnahmen fragen.

Hier erhalten Sie detailliertere Informationen zu unseren Leistungen:

Allgemeinmedizin

Allgemeinmedizin

Als Fachärzte für Allgemeinmedizin sind wir darauf spezialisiert, Sie als erste ärztliche Ansprechpartner bei allen Gesundheitsproblemen zu beraten. Dies beinhaltet die Grundversorgung bei allen körperlichen und seelischen Gesundheitsstörungen in der Akut- und Langzeitversorgung sowie Rehabilitation. Besonders wichtig ist das Erkennen von abwendbar gefährlichen Verläufen, um Sie rechtzeitig den entsprechenden Fachärzten zuzuweisen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Behandlung von chronischen Krankheiten.

Die Allgemeinmedizin wird auch Familienmedizin genannt, da wir bei krisenhaften Familiengeschichten und den daraus entstehenden psychosozialen Konflikten häufig die ersten Ansprechpartner sind.

Die Präventionsmedizin, ein weiterer Bereich der Allgemeinmedizin, ist eines unserer Spezialgebiete.
Bezüglich des geistigen Hintergrundes und unserer Praxisphilosophiemöchten wir Sie auf unsere entsprechende Seite verweisen.

Infusionstherapie

Infusionstherapie mit Homöopathika

Was ist Homöopathie

Die Homöopathie ist eine weit verbreitete alternativmedizinische Methode, die der deutsche Arzt Samuel Hahnemann um 1800 begründet hat. Hierbei werden Arzneien mittels spezieller Prozeduren soweit verdünnt, das heißt „potenziert“, dass die Ursprungssubstanz nicht mehr nachweisbar ist. Dafür ist deren Information im Träger, meist Wasser, gespeichert und entsprechend wirksam.

Ihr wichtigster Grundsatz ist das Ähnlichkeitsprinzip: „Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt“ (Hahnemann). Dies bedeutet, dass durch die Ursprungssubstanzen an Gesunden ähnliche Symptome hervorrufen werden können, wie die, an denen der Kranke leidet.

Wichtig ist allerdings, dass aufgrund dieser Behandlung eine notwendige schulmedizinische Behandlung auf keinen Fall unterlassen werden darf. Hier ist die Infusionstherapie allerdings häufig eine sinnvolle und gute Ergänzung.

Was sind homöopathische Komplexpräparate

Die von uns verwendeten Präparate sind eine Kombination von verschiedenen homöopathischen Mitteln, die von dem Homöopathen Dr. Heel zusammengestellt wurden.

Wir bieten vier verschiedene Rezepturen an, die als Kur aus zehn Infusionen besteht, die zweimal wöchentlich verabreicht werden.

Immunkur

Bei immer wiederkehrenden Infekten und gegen wochenlange Kraft- und Energielosigkeit nach Infekten kann Ihnen diese Kur helfen. Ziel ist, die geschwächte körpereigene Abwehr wieder zu Steigerung. Somit erreichen Sie eine geringere Infektanfälligkeit und eine schnellere Regeneration.

Vitalkur

Dauerhafte Müdigkeit, Abgeschlagenheit und Erschöpfung, aber auch das Gefühl, nicht richtig gesund zu sein, können Sie mit dieser Kur behandeln. Sie fördern den Stoffwechsel und unterstützen die Leber und Niere, damit Sie durch mehr Leistungsfähigkeit und Energie wieder Spaß am Leben haben.

Mikrozirkulatonskur

Bei Konzentrationsstörungen, Vergesslichkeit oder Schwindelgefühl wirkt diese Kur durch Aktivierung der Durchblutung (Mikrozirkulation) und Verbesserung der Nährstoff- und Sauerstoffversorgung. Somit kann das Gedächtnis und die Konzentrationsfähigkeit gesteigert werden und Schwindel gebessert werden.

Lungenfunktion

Lungenfunktion

Bei der Untersuchung der Lungenfunktion blasen Sie mit dem Mund in ein Röhrchen. Das Gerät misst dabei die Geschwindigkeit und Menge der ausgeatmeten Luft. Daraus erkennen wir frühzeitig mögliche Schädigungen der Lunge und der Bronchien wie Asthma, Raucherlunge oder Lungenemphysem. Da diese Untersuchung völlig frei von Nebenwirkungen ist, ist sie ideal für Vorsorgeuntersuchungen.

Sonographie

Sonographie

Bei der Sonografie, auch Ultraschall genannt, werden mittels Schallwellen innere Organe und Gewebe sichtbar. Somit können diese nach Form, Größe, Struktur und Beschaffenheit, aber auch bzgl. ihrer Beweglichkeit und Funktion genau beurteilt werden. Ziel ist die Erkennung von Störungen, Schädigungen und Erkrankungen.

Der Vorteil der Untersuchung liegt in der guten Verträglichkeit bei sehr guter Bildqualität. Im Gegensatz zur Röntgenaufnahme werden hier keine Strahlen verwendet, die dem Körper schaden können. Somit ist es auch die ideale Methode für die Vorsorgeuntersuchungen, um frühzeitig Veränderungen feststellen zu können.

Wir untersuchen vor allem die Oberbauchorgane wie Leber, Gallenblase, Bauchschlagader oder die Nieren, aber auch die Schilddrüse und die Halsschlagadern.

Zweitmeinung vor Operationen und medizinischen Maßnahmen

Zweitmeinung vor Operationen und medizinischen Maßnahmen

Seit einigen Jahren ist bei den chirurgischen Fachgebieten eine zunehmende Bereitschaft zu Operationen zu beobachten. So werden diese häufig schon empfohlen, bevor andere Therapien überhaupt erst ausprobiert wurden.

Die Erfahrung und viele wissenschaftliche Untersuchungen zeigen aber eindeutig, dass häufig andere Maßnahmen wie Krankengymnastik, Akupunktur und Osteopathie die Beschwerden so bessern, dass eine aufwendige Operation überflüssig wird. So werden operationsbedingte Komplikationen, Einschränkungen und Schmerzen vermieden.

Wir sind ein Team aus unterschiedlichen Fachrichtunge, einschließlich Herrn Tkacz als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. So haben wir das fachliche Know how, um auch bei komplizierten Fragestellungen für Sie ein kompetenter Ansprechpartner zu sein.

Sprechen Sie uns bitte im Einzelfall an, da hier keine allgemeine Aussage möglich ist. Wir werden mit Ihnen zusammen die für Sie die richtige Therapie finden.